MovingMountains

Aus Selbstfürsorge kann tiefe Fürsorge für unsere Kinder entstehen.

ElternAuszeit "Ich bin dann mal weg" - Kraft tanken. Verbunden sein.

Geht es dir auch manchmal so?

Wie kann es sein, dass ich dauernd erschöpft bin?

Ich möchte mich einfach nur mal ausruhen, nichts „müssen“, nicht erreichbar sein, nur Löcher in die Luftgucken.

#Sein #Pause #Auszeit

Es ist mir einfach alles zu viel. Ich bin schnell auf 180.

Ich mag mich selbst nicht, wenn ich so harsch bin. Ich wäre viel lieber enstpannt und spielerisch mit herausfordernden Situationen.

#Leichtigkeit #Gelassenheit #Leben

Ich fühle mich unverbunden. Mit mir selbst, mit den Kindern.

Wenn ich im Kontakt mit mir selbst bin, kann ich wieder gelassen auf meine Kinder reagieren und sie mit Entspannung begleiten.

#Beziehung #Selbstkontakt

Kinder, Job, Partnerschaft… wie werde ich dem gerecht?

Ich wünsche mir mehr Balance ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

#Reflektion #Regeneration #innererFrieden

"Ich habe das Wandercoaching in einer akuten Krisensituation gebucht. Ich hatte den Wunsch nach einer totalen Pause, nach Zeit für mich und nach innerer Klarheit für meine eigenen Wünsche und Ziele. Für mich definitiv eine lebensverändernde Reise. Denn all das habe ich nur innerhalb einer Woche bekommen! Ich habe eine neue Kraft, Ruhe und eine neue Verbindung zu mir, totale Klarheit für meine nächsten Schritte."

Warum mir eine ElternAuszeit gönnen?

Zwischen Windeln wechseln, Haushalt und Termindruck fällt es oft schwer, Zeit für sich selbst zu finden. Oft stehen die Bedürfnisse unserer Kinder an erster Stelle. Wir glauben: An erste Stelle gehörst du selbst! Nur, wenn wir uns selbst wichtig nehmen, können wir gut für unsere Kinder da sein!

Unsere ElternAuszeit bietet dir die perfekte Gelegenheit, dir eine wohlverdiente Pause zu gönnen, in die Natur zu lauschen, wieder in deinen Körper zu kommen und dich mit anderen Eltern auszutauschen. Bei uns kannst du den Pause-Knopf drücken, loslassen und neue Energie tanken, um gestärkt in den Familienalltag zurückzukehren.

Die Auszeit ist darauf ausgerichtet, dich als Elternteil zu nähren, zu stärken, zu inspirieren und dich darin zu unterstützen, wieder in Verbindung mit dir und deinen Kindern zu kommen. Wir folgen einem ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Seele einbindet, und Kraft gibt, dich selbst und deine Bedürfnisse wichtig zu nehmen.

Neben ganz viel Erholung, Seele baumeln lassen, durchatmen, bieten wir euch interaktive kleine Workshops & Impulse, in denen ihr Eure Elternrolle reflektieren, herausfordernde Situationen mit Euren Kindern betrachten, von uns lernen, wie Elternschaft noch gelingen kann und Euch mit anderen Vätern und Müttern zu Fragen rund um bewusste Elternschaft austauschen könnt.

Zudem lebt diese Auszeit von schönen Bergwanderungen, Momenten der Stille mit dir selbst, einem (freiwilligen) Sprung in den Naturbadeteich, gemeinsames Singen und Teilen am Feuer, ein bisschen Wellness und was dir sonst noch so alles gut tut.

nächster Termin: 17.-20. Oktober 2024

Wann ist die ElternAuszeit für mich?

Wenn du…

"Die Auszeit war unfassbar lehrreich und hat mir sehr geholfen, wieder mehr zu mir selbst und meiner inneren Stimme zurückzufinden. Ich bin sehr dankbar für diese Möglichkeit und all das Wissen, die Erfahrungen, Erkenntnisse und Begegnungen während der Reise. Mir wurde in den Sessions sehr viel Verständnis und Offenheit gegenüber gebracht und es herrschte immer eine tolle Atmosphäre, welche Entwicklung und Wachstum jeder Art erlaubt und fördert."

Unser Elternauszeit Dreiklang: Entspannen, Reflektieren, Verbunden sein

  1. Entspannen:
    in der wunderschönen Umgebung am Fuße der Berge in einem Bio-Hotel, kannst du den Pause-Knopf vom Alltag drücken, loslassen und neue Energie tanken.
  2. Reflektieren:
    in 1:1 Coachings, kleinen Gruppensettings und durch unsere Impulse entdeckst du neue Perspektiven und stärkst dein Verständnis für die Bedürfnisse deiner Kinder und die von dir selbst.
  3. Verbinden:
    Das Wunderbare an der Elternauszeit ist, dass du mit Gleichgesinnten in Kontakt kommst, Raum hast für tiefen Austausch und dir ein Netz an mentaler Unterstützung schaffst. Quasi ein Unterstützungs-Dorf. Ob beim gemeinsamen Wandern durch die malerische Landschaft oder beim gemütlichen Beisammensein am Abend – hier entstehen Freundschaften und unterstützende Kreise.

Wir glauben daran, dass Elternschaft eine Reise ist, die wir gemeinsam gehen sollten. 

What you can expect:

Deine BegleiterInnen

Wir – Natalie, Dominik und Carla – kennen uns über das Netzwerk für kollektive Führung, bei dem es um neue Formen des Zusammenlebens, Liebens, Führens und Arbeitens geht. Wir teilen das Herzens-Anliegen, Kinder bindungsorientiert zu begleiten und sind seit vielen Jahren Teil der Transparents Community und der Ausbildungen.

Natalie und Dominik sind seit 2020 gemeinsam Eltern von ihrem Sohn Jakob. Sie leben gemeinsam in Bayern und haben kurz nach der Geburt die Transparents Ausbildung absolviert, sich aber auch mit Aware Parenting und artgerecht intensiv auseinandergesetzt. Carla ist Eltern-Coach, Organisationsentwicklerin bei Tealbirds, lebt in Berlin und arbeitet in Einzelsitzungen mit Eltern an ihren Herausforderungen und Fragestellungen aus dem Alltag der Eltern. Wir alle drei haben langjährige Erfahrung in der Begleitung von Menschen, Räume tiefer Verbundenheit schaffen und uns eint die Leidenschaft für gemeinsame Wandertouren.

Als erfahrene Coaches und ProzessbegleiterInnen sorgen wir für einen wohltuenden, leichten Rahmen mit einem regenerativen Wechsel zwischen Entspannung und Inspirationen. Gerne teilen Natalie und Dominik auch ihre Erfahrung mit der Arbeit von Transparents, wie sie Elternschaft leben, wie sie als UnternehmerInnen die Spannungen zwischen Arbeit, Qualitätszeit mit ihrem Sohn, Zeit für sich und Zeit als Paar navigieren, und wie sie sich nach einer längeren Krise auch als Liebespaar wieder gefunden haben. Carla bringt ihre feinfühlige Art und ihr umfangreiches Wissen rund um Traumaprozesse, Führung, Selbstorganisation, Pädagogik und eine Kultur der Bezogenheit mit ein.

Wir wollen zusammen eine lebenswerte Welt für uns und die Kinder dieser Welt gestalten.

"Selten habe ich mich so nah bei mir selber gefühlt. Ich habe es geschafft, hinter vielen meiner Probleme einen Ursprung auszumachen."

“Ein tolle Möglichkeit, sich mit den eigenen Lebensfragen auf eine unkonventionelle und abenteuerliche Reise zu begeben und dem Ziel des persönlichen Glücks ein Stück näher zu kommen.”

“Festgefahrenes scheint sich zu lösen, neue Wege werden gangbar, ungeahnte Perspektiven tun sich auf.”

Wo übernachten wir?

In einem schönen Bio-Hotel am Fuße der Berge, mit viel Raum in der Natur, Sauna, Lagerfeuer.
Für die Übernachtung und die Tagespauschale meldest du dich bitte direkt beim Hotel. Wir werden den ganzen Tag hervorragend versorgt, mit unbegrenzten Getränken, drei Mahlzeiten, Kuchen und Snacks. Das Angebot ist vegan/vegetarisch.

Wann starten wir, wann enden wir?

Die Auszeit findet von 17.-20. Oktober statt. Du kannst ab 16 Uhr im Hotel ankommen und dein Zimmer beziehen, den Seminarraum erkunden und die anderen schon etwas kennenlernen. Um 18:30Uhr beginnt das Abendessen. 19:30 Uhr starten wir unsere erste gemeinsame Runde. Am Sonntag reisen wir um 14 Uhr nach dem Mittagessen ab.

Für wen ist die Auszeit?

Diese Auszeit richtet sich an alle Elternteile aller Geschlechter, die Kinder im Alter zwischen 2-10 Jahren haben und sich endlich mal wieder wichtig nehmen möchten. Erste Erfahrungen und Interesse am Elternsein, welches geprägt ist durch tiefe Verbundenheit und liebevolle Führung der Kinder (Kultur der Bezogenheit), ist von Vorteil aber kein Muss. Du solltest Lust am Austausch und gemeinsamen Forschen mitbringen.

Wie läuft die ElternAuszeit ab?

Wir gestalten einen guten Mix aus Zeit zum Seele baumeln lassen, Impulse, Bewegung und gemeinsames Sein. Wir wandern für 2-3 Stunden, und geben kleine Impulse zur Selbsterkundung, Übungen und du hast Zeit für Coaching Sessions. All das sind Angebote – du hast immer auch die Wahl, alleine und in Stille zu sein.
Wir machen umfassende Pausen, Sitzen gemütlich abends zusammen mit Gesang und Tanz nach Wunsch. Der Wechsel von intensivem Austausch und Zeit zum Nachspüren und integrieren hat sich als besonders wirksam erwiesen.

Wie unterstützt mich die Natur?

Im direkten Kontakt mit der Natur sind wir Menschen aufnahmefähiger für Neues, offener für ungewöhnliche Gedanken und es fällt leichter, sich mit den eigenen Gefühlen zu verbinden.

Schon nach wenigen Stunden in der Natur wird das Immunsystem gestärkt, Blutdruck, Kortisol und Puls sinken, und damit das Stresslevel. Es kann Ruhe einkehren, die den Blick öffnet für all das, was im Leben schon da ist und die Platz macht für nötige Veränderungen.

Was kostet die ElternAuszeit?

Wir vertrauen auf den Kreislauf aus Geben und Nehmen und darauf, dass wir alle gehalten und umsorgt sind. Unser Anliegen ist: Wir wollen Eltern begleiten – für die Zukunft unserer Kinder. Die ElternAuszeit bieten wir deshalb zum #Basispreis an:

Zur Anmeldung zahlst du den Grundbetrag von 400 €, der unsere Kosten deckt. Nach der Auszeit entscheidest du selbst, wieviel du uns als Honorar geben möchtest.

Für die Tage entstehen Kosten für die Übernachtung & Verpflegung im Hotel. Die Kosten pro Nacht inkl. Vollverpflegung belaufen sich auf:

  • Einzelzimmer: 184 €
  • Doppelzimmer: 149 €
  • 3-/4-Bettzimmer: 139 €
X
X